Lifestyle

Shitstorm für Bill Kaulitz: Durch DIESE Aussage schockiert er seine Fans

Bill Kaulitz, bekannt als Leadsänger der Band Tokio Hotel, war bei „Böhmi brutzelt“ zu Gast, wo er sehr offen über seine fehlende Leidenschaft zum kochen sprach. Jedoch waren seine Fans von dieser Aussage sehr schockiert und kurz danach hagelt es für den 32-Jährigen ordentlich Kritik.

Bill Kaulitz luxuriöser Lifestyle sorgt für viel Kritik

Tom und Bill Kaulitz, 32 Jahre, erzählen ihren Fans in ihrem gemeinsamen Podcast „Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood“ viel über ihr Leben und gewähren auch private Einblicke in ihren Alltag. Dabei wurde schon oft sehr deutlich, dass die beiden es durchaus luxuriös mögen. Nicht selten ecken die beiden dabei bei den Zuhörern und Zuhörerinnen an, beispielsweise mit der Aussage von Bill, dass er einen ausgestopften Schwan in seinem Zuhause stehen habe. Auch die Wunschlisten für die Auftritte seien für manche Zuhörer zu luxuriös und hochtrabend. Dieses mal geht es aber weder um einen ausgestopften Schwan, noch um eine zu lange Wunschliste, sondern um eine Aussage über das Kochen. Er äußerte sich in der ZDFneo – Kochshow „Böhmi brutzelt“ Mit Jan Böhmermann, 41 Jahre, dass er gar nicht gerne am Herd stehe, er lasse sich das Essen lieber nach Hause liefern.

„Oft bestelle ich auch Frühstück“

Bill Kaulitz verrät: „Ich koche gar nicht und bestelle oft auch drei mal am Tag. Also, oft bestelle ich, auch Frühstück morgens, weil es mir zu aufwendig ist mit dem Toaster und so, das ist alles schon ein zu großer Hustle“ er fügte außerdem hinzu: „Ich liebe aber eine gut eingerichtete Küche. Das heißt, ich habe jedes Gerät da, weil es einfach gut aussieht, aber wie die funktionieren, weiß ich nicht.“ Sein Bruder Tom hat zu dem sehr luxuriösen Leben von Bill einen festen Standpunkt und sagt: „Unsympathisch, kann ich dazu nur sagen. Ich koche viel.“ Offenbar ist Tom mit dieser Meinung nicht allein, denn in der aktuellsten Folge des Podcast berichtet Bill, dass er diesen Ausschnitt auf TikTok gepostet hat. Bill erzählt Tom erstaunt: „da kriege ich so einen Shitstorm, wow! Das hat innerhalb von weniger als 24 Stunden fast zwei Millionen Klicks!“

Kritik der User und Userinnen

Bill’s Zwilling Tom unterstütz ihn und sagt öffentlich: „Das ist doch dein Geld und damit kannst du machen, was du willst!“ Viele der Fans haben auch diese Einstellung und schreiben unter den Post, dass sie dasselbe tun würden. Mehrere Nutzer bzw. Nutzerinnen gestehen: „Wenn ich das Geld hätte, würde ich auch immer bestellen oder essen gehen“. Allerdings kann man unter dem Post auch sehr viele negative Kommentare zu Bill’s verhalten finden. Eine Userin lästert; „Sag mir, dass du reich bist ohne mir zu sagen, dass du reich bist“. Eineweitere sagt: „Bezug zur Realität verloren“. Eine weitere Nutzerin fasst die Gemütslage von vielen Fans zusammen und schrieb: „Weiß grad nicht, ob ich weinen oder lachen soll“.

Bild von David Mark auf Pixabay